Turnabteilung

Sport tut gut! Turnen tut`s am Besten!!!

Eltern-und-Kind-Turnen

In dieser Gruppe sammeln Kinder zwischen 1,5 und 4 Jahren zusammen mit ihren Eltern (oder einem Elternteil) und gemeinsam in einer Gruppe gleichaltriger Kinder erste Erfahrungen in der Erlebniswelt Turnhalle. Langsam werden die Kinder an motorische Aufgaben herangeführt, und allmählich gewinnt das soziale Lernen im Sport an Bedeutung.



große Turnhalle
1,5 - 4 Jahre Mittwoch von 15:00 bis 16:00 Uhr
Kontakt: Elke Bösen Tel.: 04757/1430
elke.boesen@online.de


Turnen für Kindergarten-Kids (3-6 Jahre)

In dieser Gruppe sammeln Kinder zwischen 3 bis 6 Jahren ohne ihre Eltern und gemeinsam in einer Gruppe gleichaltriger Kinder weitere Erfahrungen in der Erlebniswelt Turnhalle.



große Turnhalle
3 - 6 Jahre Mittwoch von 16:00 bis 17:00 Uhr
Kontakt: Doris Cordts
Mendy Cordts
Elke Bösen
Tel.: 04757/1430
elke.boesen@online.de


Kinder-Turnen

Gruppenangebot ab 1.Klasse:

Mädchen und auch Jungen die bereits die Schule besuchen lernen hier die ersten Turnübungen. Rollen vor- und rückwärts, Handstand, Sprung über Bock und Kasten sowie Turnen am Reck und auf dem Schwebebalken soll erlernt werden.

Gruppenangebot ab 4.Klasse:

Geräteturnen an den Geräten Boden, Balken, Barren (Stufenbarren), Reck und Sprung (Bock, Pferd)
In den Übungsstunden werden die Mädchen gezielt auf das Leistungsturnen vorbereitet und studieren entsprechend ihrem Leistungsgrad unterschiedliche Übungen ein.
Die Mädchen nehmen übers Jahr an verschiedenen Wettkämpfen teil, wo Sie sich mit anderen messen können.



große Turnhalle
1. - 3. Klasse
Mädchen
Mittwoch von 17:00 bis 18:00 Uhr
von 18:00 bis 19:00 Uhr
Kontakt: Doris Cordts
Elke Bösen
Karin Schade
Tel.: 04757/1430



Wanna, den 12.10.2022

Tag des Kinderturnens

Am 11.11.22 freuen wir uns wenn möglichst viele Kinder von 6-10 Jahre zu uns in die Halle kommen. Eine Voranmeldung wünschen wir uns, ist aber nicht zwingend notwendig. Zum Turnen bitten wir die Kinder mit Turnkleidung und Hallenturnschuhen um 16°° Uhr in der Halle zu sein.
Wer möchte bringt sich ein Getränk in einer tropfsicheren Flasche mit. Die Eltern/Erziehungsberechtigen müssten dafür zu Beginn für uns einen Notfallkontakt aufschreiben. Auch möchten wir darauf hinweisen, dass bei dieser Veranstaltung Fotos gemacht werden die wir auf unserer Web.-Seite / Soziale Medien und evtl. bei den Sponsoren veröffentlicht werden. Wenn die Kinder mit Turnen fertig sind steht für sie ein kleiner Imbiss als Stärkung bereit. Kinder die an Allergien leiden sollten darüber gut informiert sein und selber auf sich achten können. Da es zum Ende der Veranstaltung schon dunkel ist brauchen wir auch eine Information wer die Kinder abholt oder wie die Heimkehr geplant ist.



„kinder Joy of Moving Tag des Kinderturnens“ beim TSV Wanna

Erlebt die bunte Welt des Kinderturnens

Mit dem bundesweiten Tag des Kinderturnens lädt der Deutsche Turner-Bund in Kooperation mit der Bewegungsinitiative kinder Joy of Moving alle Kinder ein, in die Welt des Kinderturnens reinzuschnuppern. Die Familien erwartet ein spannendes Programm, bei dem Kinder das Turnen ausprobieren können. Auch der TSV Wanna beteiligt sich am Tag des Kinderturnens am 11.11.2022 von 16-19 Uhr.

Seit 2017 feiern die Deutsche Turnerjugend (DTJ) und der Deutsche Turner-Bund (DTB) am zweiten Novemberwochenende den Tag des Kinderturnens. Jedes Jahr beteiligen sich deutschlandweit hunderte Vereine an der Aktion und öffnen ihre Türen, um Kindern einen bewegt-bewegenden Tag zu bescheren. Wie bereits im vergangenen Jahr ist auch 2022 die Bewegungsinitiative kinder Joy of Moving als Partner des DTB dabei. Auch der TSV Wanna unterstützt die Aktion: Am 11.11.2022 erwartet Familien ein erlebnisreicher Tag rund um das Kinderturnen. Eigens für den Tag des Kinderturnens hat die DTJ das „Das kann ich schon!“ Abzeichen entwickelt. Im Rahmen des Aktionstages können die Kinder ausgewählte Übungen absolvieren und erhalten als Belohnung eine Urkunde und ein Abzeichen. Die Übungen sind so gewählt, dass sie Kindern Vertrauen in ihren Körper vermitteln und ihnen zeigen, was sie schon alles können. „Wir möchten alle Kinder und ihre Eltern einladen, die Begeisterung am Turnen zu erleben. Dabei soll der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen. Unsere Übungsleiterinnen und Übungsleiter freuen sich schon sehr auf zahlreiche turnbegeisterte Mädchen und Jungs“, so Elke Bösen.

Dr. Alfons Hölzl, Präsident des Deutschen Turner-Bundes freut sich schon auf den diesjährigen Tag des Kinderturnens, der wieder vor Ort stattfinden kann: „Nach den vielen Monaten in denen Vereine kreativ werden mussten und Bewegungsangebote oft online stattfanden, konnten bereits 2021 wieder einige Türen zum Tag des Kinderturnes geöffnet werden. Wir hoffen, dass in diesem Jahr viele weitere Vereine den „kinder Joy of Moving Tag des Kinderturnens“ dazu nutzen können, sich und das Kinderturnen zu präsentieren.“

Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen oder Rollen. Kinderturnen als die motorische Grundlagenausbildung trägt zur gesunden Entwicklung von Kindern bei. Seit 2020 ist die Ferrero-Initiative kinder Joy of Moving offizieller Partner des DTB im Kinderturnen. Gemeinsam möchten DTB und kinder Joy of Moving Kinder für mehr Bewegung motivieren und den Turnsport bekannter machen.

Eine bundesweite Übersicht der am kinder Joy of Moving Tag des Kinderturnens 2022 teilnehmenden Vereine sowie weitere Informationen bietet die Deutsche Turnerjugend auf ihrer Webseite: www.dtb.de/kinder-joy-of-moving/tag-des-kinderturnens

Informationen zu den Angeboten sind unter www.tsv-wanna.de zu finden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Elke Bösen

Wanna, den 16.11.2021

Der TSV-Wanna war beim Kinderturntag mit dabei



Der Deutsche Turner-Bund lud in Kooperation mit der Bewegungsinitiative kinder Joy of Moving alle Kinder ein, in die Welt des Kinderturnens reinzuschnuppern. Jedes Jahr am zweiten Novemberwochenende öffnen deutschlandweit hunderte Vereine für den Tag des Kinderturnens ihre Türen, um Kindern einen bewegt-bewegenden Tag zu bescheren. Dieses Jahr war am 13.November erstmalig auch der TSV-Wanna mit dabei. Wenn wir uns auch mehr Kinder und Begleiter an diesem Tag gewünscht hätten so hat es doch denen die gekommen waren sehr viel Spaß gemacht. Alle Kinder bekamen eine Urkunde und das „Das kann ich schon!" Abzeichen. Dafür haben sie zuvor ausgewählte Übungen absolviert die eigens für den Tag des Kinderturnens von der DTJ entwickelt wurden. Zur Stärkung gab es Kuchen und Waffeln. Hierfür sorgte das Team vom „Wannaer Kinderzauber“, bei dem sich die Turnabteilung herzlich bedankt. Geplant ist auch im nächsten Jahr wieder mit dabei zu sein. Wer Lust hat jetzt schon mitzumachen kann jederzeit einsteigen. Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen oder Rollen. Kinderturnen als die motorische Grundlagenausbildung trägt zur gesunden Entwicklung von Kindern bei. Wir Übungsleiterinnen freuen sich sehr auf zahlreiche turnbegeisterte Mädchen und Jungs.





Elke Bösen

Wanna, den 13.01.2020

Weihnachtsfeiern bei den Turnkindern des TSV-Wanna

Die letzte Turnstunde im alten Jahr stand ganz unter dem Motto Weihnachten.

Bei der Eltern-Kind-Gruppe wurde als erstes noch einmal das eingeübte Weihnachtsgedicht gemeinsam aufgesagt und dann bevor es an die gemeinsame „Kaffeetafel“ ging erkundeten die kleinsten Turner und Turnerinnen die aufgebaute Bewegungslandschaft. Im Anschluss daran übernahmen die 4-6-jährigen mit ihren Übungsleiterinnen Doris Cordts und Mendy Mosner die Turnhalle und feierten ebenfalls den Jahresabschluss. Auch die Turngruppe der Schülerinnen hatte an diesem Tag viel Spaß mit verschiedenen weihnachtlichen Spielen.

Im neuen Jahr starteten die Turner/innen am 8. Januar zu den üblichen Zeiten.

Neue Teilnehmer und Wiedereinsteiger sind jederzeit willkommen.



Elke Bösen, Turnabteilung TSV Wanna

Wanna, den 09.03.2018

Kreismeisterschaften im Geräteturnen

Am 17. Februar 2018 fand in Beverstedt die Kreismeisterschaft des Landkreises Cuxhaven im Gerätturnen (einzel) statt. Der TSV-Wanna war mit 7 Mädchen in der allgemeinen Klasse vertreten. Geturnt wurde je nach Leistungsstand verschiedene Übungen der P-Stufen am Reck, Boden, Schwebebalken und Sprung aus dem Aufgabenbuch 2015. In Begleitung ihrer Übungsleiterinnen Karin Schade, Doris Cordts und Elke Bösen haben sechs der Mädchen das erste Mal an so einem Wettkampf teilgenommen.
Nachdem wir mit dem TSV Bus angereist waren startete um 14:00 Uhr das Einturnen und der Wettkampf begann etwas verspätet gegen 15:00 Uhr. Die Mädchen turnten in den Riegen denen sie zugeteilt waren nacheinander an den verschiedenen Geräten. Insgesamt waren sieben Vereine mit über 70 Kindern vertreten. Der TSV-Wanna war der einzige aus der Samtgemeinde Land Hadeln. Das Turnen ging dann bis 18:00 Uhr. Nun begann das Warten auf die Siegerehrung. Alle Mädchen wurden nacheinander nach vorne gerufen und jede erhielt eine Urkunde für die von ihr erbrachte Leistung. Als letzte wurde Laura Köppen nach vorne gerufen die einen ersten Platz belegen konnte. Sichtlich erschöpft nach dem aufregenden Tag fuhren wir wieder nach Wanna und gegen 20:00 Uhr waren alle Mädchen wieder Zuhause.



Auf dem Foto:

Oben: Insa Wettwer, Wenke Götjen, Saskia Lohse,
Mitte: Jody Meyer, Alia Walter,
Stehend: Laura Köppen, Amelie Fiedler,

Wanna, den 13.04.2015

Kreismeisterschaften im Gerätturnen

Am 7. März war auch der TSV-Wanna wieder mit dabei als sich die Turner in Beverstedt zum Wettkampf trafen. Aus den sechs Vereinen SG Beverstedt, ATS Cuxhaven, TV Langen, TV Loxstedt, TV Gut Heil Spaden und TSV Wanna konnte Turnkreisvorsitzender Jürgen Plate dazu 49 Teilnehmerinnen in den Leistungsklassen und 58 in den allgemeinen Klassen begrüßen. Der TSV war mit 6 Mädchen in der allgemeinen Klasse gemeldet. Dort waren Pflichtübungen der Stufen P1 bis P7 in unterschiedlichen Jahrgangsstufen gefordert. Für die Mädchen war es eine tolle Erfahrung sich mal mit anderen zu vergleichen und zu erleben wie es ist vor den Wettkampfrichtern zu turnen. Von der Tribüne sahen auch zahlreiche Zuschauer zu, einige davon waren die eigenen Eltern. Auf das Treppchen schaffte es Celina Lindemann mit einem dritten Platz. Ende des Tages freuten sich Übungsleiterinnen und Turnerinnen alle mit dabei gewesen zu sein. Wer auch mal Lust hat bei uns mitzuturnen ist herzlich willkommen und kann jederzeit einsteigen. Genaue Zeiten stehen und Kontaktadresse sind auf der Internetseite des TSV zu ersehen.



Alia v. Deesten, Wiebke Götjen, Celine Hollander Laura Köppen, Celina Lindemann, Lena Hollander



Celina Lindemann, Celine Hollander, Alia v. Deesten, Lena Hollander, Laura Köppen, Wiebke Götjen,



Celina Lindemann, Alia v. Deesten, Celine Hollander, Wiebke Götjen, Lena Hollander

Elke Bösen

Wanna, den 08.05.2013

Wir waren dabei

Im März fanden in Beverstedt die Kreismeisterschaften im “Gerätturnen, Einzel” statt. Zu diesem Wettkampf hatte der Turnkreis eingeladen und wir haben diese Einladung gerne angenommen.
Mit 7 Mädchen vom TSV-Wanna waren wir dabei. Alle Mädchen mussten am Boden, Reck, Schwebebalken turnen und eine Sprungübung absolvieren. Leider nehmen an diesem Wettkampf fast nur noch die “Turnhochburgen” Cuxhaven, Spaden und Loxstedt teil und so sind wir mit unserer kleinen Turnabteilung die sich auch im allgemeinen Breitensport bewegt (z.B. Sportabzeichenabnahme) deutlich im Außenseiterfeld. Trotzdem hatten wir dort alle einen schönen Nachmittag und alle haben sich sehr viel Mühe gegeben. So konnten wir am Ende mit den erfahreneren Turnerinnen vordere Plätze belegen.

Miriam Kunkel und Lena Brack einen 2. Platz und Tamara Struck erreichte einen 3.Platz.



Auf dem Foto sind zu sehen
oben: Wiebke Götjen
stehend: Ana Vohlken , Nele Dietrich, Alia v. Deesten, Lena Brack
unten: Miriam Kunkel und Tamara Struck